Unser Rezept ist wirklich simpel. Bei uns kommen nicht die nächstbesten sondern nur die nächsten und die besten Lebensmittel in die Küche. Mit Hilfe unserer einzigartigen Nachbarn bringen wir damit alles frisch auf den Tisch. Kleines Beispiel gefällig? Das Fleisch unserer saftigen Burger wechselt von der Fleischerei Mosshammer nur die Straßenseite. Dem Gemüse können wir von hier aus fast beim Wachsen zusehen. Und wer besseres Burgerbrot  sucht, muss früher aufstehen als unser Lieblings-Bäcker. Auch bei unserer Getränkeauswahl legen wir besonderen Wert auf Qualität und mit unserem Bierflaggschiff,  bestem Pilsner Urquell direkt aus dem Tank, und über zehn weiteren Biersorten sind wir für nahezu alle Arten von (Bier-)Vorlieben gerüstet. Von A (wie Ale) bis Z (wie..äh..PilZener) ist da für jeden etwas dabei...

Seit längerem gibt es in unseren Breitengraden Diskussionen darüber, ob Gäste in Gastronomiebetrieben für die Konsumation von Leitungswasser zur Kassa gebeten werden sollten oder nicht. Immerhin muss man Gläser waschen, Stromrechnungen zahlen und und und... Auch wir im Propeller haben uns natürlich so unsere Gedanken zu diesem Thema gemacht und haben festgestellt, dass diese, äußerst kontrovers geführte, Diskussion eine Vielzahl weiterer Gedanken mit sich bringt, denen sich GastronomInnen, wie auch Gäste kaum entziehen können. Gedanken über Moral, Recht, Vernunft.

Schade fanden wir jedoch, dass im Zuge dieser Diskussionen, all die Gedanken, die sich so gemacht wurden, von allen nur durchdacht wurden, um sich selbst und dem jeweilien Standpunkt zu helfen. Zu viel verschwendete Energie für unseren Geschmack. Daher haben wir uns, bei uns im Propeller, dazu entschlossen, die Fähigkeit Menschen zum Nachdenken bringen zu können, die "Wasser mit Preisschild" eindeutig hat, zu nutzen und Menschen zu helfen, denen der Zugang zu sauberen Trinkwasser normalerweise von Geburt an verwehrt bleibt.

Propeller gibt "Wasser für Wasser"!

Durch den Reinerlös der Konsumation einer Karaffe Wasser im Propeller, wird jeweils ein von uns erwähltes Projekt unterstützt.

Preise pro Karaffe:

Karaffe Wasser 1/2 Liter € 0,60
Karaffe Wasser 1 Liter € 1,20

 

weitere Infos unter https://www.facebook.com/WasserfWasser/info

Für Week­Ender:

Sonntags (10-13 uhr): Frühstücksbuffet – all-you-can-eat – um satte 6,90 Euro

Für Barflies:

Montag bis Sonntag (18-19 und 24-01 Uhr): Cocktail-Happy-Hour – Alle Cocktails um glückliche 4,80 Euro

Für Surfer:

Gratis WLAN-Zugang

Uni Lunch
Mo 27. April 15

Jungschweinebraten, Serviettenknödel, Frühkrautsalat
Zartweizen-Gemüse-Risotto

Get Connected!

FacebookTwitterNewsletter